Aufführungen

Nach dem 2. Weltkrieg begannen Mitglieder des Sportvereins unter der Leitung von Walter Brandstetter mit verschiedenen Aufführungen im Saal des Gasthofs zur Post Pöckings Theaterkultur zu beleben. Über die Jahre wurden folgende Stücke gespielt:

1947Der Heiratsvermittler
1948Johannistrieb
1949Der Hunderter im Westntaschl
1950Räuber, Diebe, Liebe
1951Das Prämienkind
1952Die Heilung des Polykarp
1953Der verkaufte Großvater
1960Der Heiratsvermittler
1961Der gute Einfall
1962Der Narrenzettel
1963Der Vatertag
1964Dorfvenus
1965Die pfiffige Urschl
1966Die Heiratswette
1967Der Saisongockel
1968Die Rache der Moserbäuerin

Zwischen 1968 und 1980 fanden keine Aufführungen statt. Die Burschenschaft begann nach vielen Jahren das Theaterspiel wieder zu beleben. Sie spielten ebenfalls unter der bewährten Regie von Walter Brandstetter.

1980Heiratswirbel auf dem Lindenhof
1982Die Geisterbraut
1983Herzkönig über’n grünen Weg

Zwischen 1984 und 1987 wurde wieder ein Pause eingelegt, 1988 ging es weiter:

1988Liebe gegen Finderlohn
1989Alles in Ordnung
1990Bayerischer Protektolus
1991Der Hausdetektiv
1992Frauen – nein danke
1993Sowas tuat ma net
1994Urlaub vom ich oder Generaldirektor Alisi
1995Flitterwochen zu siebt
1996Kurbetrieb beim Kräuterblasi
1997Die Rache der verschmähten Jungfrau
1998Räuber! Diebe! Liebe!
1999s’amerikanische Present
2000Die Falle
2002Der Entenkrieg
2003D’Emma is kemma
2004Ois bloß Chemie
2006Larifari
2007Leg doch mal die Nonne um
2008Verhexte Hex
2009Quartett im Doppelbett
2010Sturm im Maßkrug
2011Die Silberhochzeit oder Lieber einen Mann, als gar keinen Ärger
2012Gspenstermacher
2013Schupfahupfa
2014Beichten verboten
2016RegnWurmOrakl
2017Deifi Sparifankerl
2018Da Franzosenzipfe
2019Fuaßball-Kini

Spielleitung

1947 – 1998Walter Brandstätter
1999 – 2000Alle miteinander
2002 – 2008Michi Fleddermann
2009 – 2019Ingrid Hotzy